Menü Trockenbau & Aku ...
Startseite Unternehmen Leistungen Kontakt Datenschutz Impressum

Leistungen
Trockenbau & Akustik

Trockenbau ist eine Form des Herstellens von raumbegrenzenden, aber nicht tragenden Bauteilen im Bauwesen, die durch Zusammenfügen industrieller Halbzeuge erfolgt. Die Halbzeuge werden etwa durch Schrauben oder Stecken verbunden, es werden keine wasserhaltigen Baustoffe wie Mörtel, Lehm, Beton oder Putz verwendet. Trockenbauarbeiten werden dem Ausbau des Gebäudes zugerechnet. Die Bezeichnung Trockenbau grenzt sich also insbesondere gegen Betonbau, Mauerwerksbau und Lehmbau ab.

Trockenbau ist eine Montagebauweise und zugleich eine Leichtbauweise. Trockenbau ist im Allgemeinen schneller und meist günstiger als ein entsprechendes Mauerwerk. Bauphysikalische Anforderungen bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit können durch jeweilige Maßnahmen auch in Trockenbauweise erfüllt werden, zum Teil besser als mit herkömmlichen massiven Bauweisen.

Die optimale durch Trockenbau realisierte Akustik ist nicht immer gleich, sondern abhängig vom konkreten Trockenbauprojekt. Wenn etwa mittlere oder hohe Frequenzen durch Trockenbau in einem Hörsaal absorbiert werden sollen, empfehlen Experten Schall absorbierende Platten am Deckenrand, nicht in der Deckenmitte. Je nach Raumakustik werden verschiedene Frequenzen unterschiedlich stark absorbiert. Zu den Materialien, die im Trockenbau für gute Akustik verwendet werden, zählen gelochte oder geschlitzte Akustikplatten mit unterschiedlichen Absorberklassen.

Sie möchten mehr Erfahren oder haben Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Im übrigen stellt zu diesem Thema auch Wikipedia weitere Informationen bereit: Wikipedia öffnen ...

Zurück zum Überblick unserer Leistungen gelangen Sie hier.
Telefon
040 21 99 92 48
Mobil
0176 412 710 06
E-Mail
Anrufen Route